Optimierte Behandlung

Das Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen in der Kieferorthopädie bietet eine Grundversorgung, bildet aber nicht mehr das komplette Leistungsspektrum der modernen Kieferorthopädie ab.

Wir möchten unseren Patienten die Möglichkeit geben, sich mit den modernsten Brackets und Materialien behandeln zu lassen. Ob unsichtbare Behandlungsmöglichkeiten, selbstligierende Brackets, moderne Hochleistungsbögen, ein Ersatz für die ungeliebte Außenspange (Headgear), der Einsatz von festsitzenden funktionskieferorthopädischen Geräten oder Bracketumfeldversiegelungen (besondere Maßnahme zum Schutz vor Karies): Wir zeigen Ihnen bei jedem Beratungstermin – im Vergleich zur Kassenleistung –  sowohl die sinnvollen Ergänzungen als auch die Möglichkeiten auf, erhöhten ästhetischen Ansprüchen gerecht zu werden.

Sie als Patient können diese Zusatzleistungen frei wählen und in einem modularen Baukastensystem zusammenstellen. Individuelle Zahlungsmöglichkeiten bieten für jeden die passende Lösung. Sprechen Sie uns darauf an.