Mundhygiene und Spangenpflege

Die Zahnpflege ist auch während der Behandlung ein sehr wichtiges Thema.

Eine intensive Mundhygiene ist vor allem bei einer festsitzenden Spange notwendig.

Zu Beginn der Behandlung erklären wir ausführlich - in Kombination mit der jeweiligen Spange - die richtige Putztechnik.

Auch während Ihrer Behandlung bei uns sollten Sie weiterhin 2 Mal pro Jahr zum Zahnarzt gehen, denn alle notwendigen Prophylaxemaßnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Hauszahnarzt geplant und durchgeführt.

Eine ideale Mundhygiene trägt entscheidend zu einem erfolgreichen Abschluss einer kieferorthopädischen Behandlung bei. Hier finden Sie hilfreiche Tipps zur Zahn- und Spangenpflege:

 

Festsitzende Spange:

    -  Die Brackets sind auf die Zahnoberflächen nur aufgeklebt, aus diesem Grund verzichten Sie bitte

       auf sehr harte Speisen oder schneiden Sie diese vorher in mundgerechte Stücke.

 

    -  Eine intensive Mundhygiene ist nach jeder Mahlzeit erforderlich. Idealerweise sollten die Zähnen

       mit der elektrischen Zahnbürste oder per Hand nach der modifizierten Bass-Technik geputzt werden.

Info Modifizierte Bass-Technik
 
1.  Der Bürstenkopf liegt der Zahnreihe ungefähr im 45° Winkel an. Durch leicht rüttelnde Bewegungen wird der Zahnbelag gelöst und die Bürste in Richtung Zahn abgestreift. Dieser Vorgang muss einmal unterhalb und einmal oberhalb der Brackets ausgeführt werden. Die Wischbewegungen sollen immer von Rot (dem Zahnfleisch) nach Weiß (den Zähnen) erfolgen.  
2.  Die Kauflächen der Zähne werden durch horizontale Bürstenbewegungen gereinigt.  
3.  Die Innenflächen der Frontzähne werden ebenfalls mit rüttelnden Bewegungen gereinigt, dabei wird der Bürstenkopf allerdings senkrecht aufgestellt.

 

    -  Einmal am Tag – z.B. abends – sollten zusätzlich zur gewöhnlichen Reinigung mit der

       Zahnbürste auch Zahnzwischenraumbürstchen und Zahnseide verwendet werden

Beschreibung zur gründlichen Zahnreinigung
 
1.  Die Zahnzwischenraumbürstchen sollten hierbei immer vom Zahnfleisch aus kommend zwischen zwei Brackets eingeführt werden und die jeweilige Stelle mit sanften Bürstenbewegungen gründlich gereinigt werden.
2.  Die Zahnseide wird am Kontaktpunkt zwischen zwei Zähne vorsichtig eingeführt und dann an den Zahnflächen in einer Aufwärtsbewegung vom Zahnfleischrand zur Zahnkrone entlang geführt.

    -  Zusätzlich können Sie nach der Abendreinigung noch eine fluoridhaltige Mundspüllösung

       verwenden, um einen optimalen Kariesschutz zu gewährleisten.

 

 

Herausnehmbare Spange:

    -  Genau wie Ihre Zähne muss auch eine herausnehmbare Zahnspange jeden Tag gründlich

       gereinigt werden. Reinigen Sie die Zahnspange jeden Tag mit einer separaten Zahnbürste

       und evtl. etwas Flüssigseife gründlich.